Guten Morgen mit Früh-Stückchen

Seit fast einem Jahr backe ich mein Brot selbst – weil es erstens mal Spass macht, und zweitens weil ich dann auch weiss was darin enthalten ist. Normalerweise ist das ein schlichtes Brot mit vorwiegend Roggenanteil, Schrot und mit reinem Sauerteig getrieben.

Für das Frühstück am Wochenende darf es aber gerne auch mal etwas anderes sein. Schöne ofenwarme Semmeln mit Sesam ohne auch nur das Haus verlassen zu müssen und ohne lange Zubereitungszeit in der Früh? Beim Brotdoc wurde ich mit einem sehr praktischen Rezept fündig, den Früh-Stückchen.
Ich habe nur ein halbes Rezept gebacken, schliesslich habe ich keine grosse Familie zu gebacken, wir sind nur zwei… (Die Angaben hier sind das halbe Rezept, bitte nicht nochmal halbieren!)

  • 200g Weizenmehl 550
  • 150 Hartweizenmehl
  • 150g Dinkelmehl 630
  • 300g lauwarmes Wasser
  • 7g Hefe
  • 10g Backmalz
  • 14g Salz
  • 1 Essl. Olivenöl

Mehle und Wasser zu einem mittelfesten Teig kneten und 20min ruhen lassen. Die restlichen Zutaten ca 4 min langsam, dann 4 min schnell kneten, bis sich das Gluten gut entwickelt hat.
30min Teigruhe, einmal strecken und falten und dann ab in den Kühlschrank für 12h.
In der Früh aus der Tupperdose auf die Arbeitsplatte, leicht flach drücken und ca 9 Semmeln abstechen. Oberseite in etwas Sesam drücken und 15min gehen lassen.
Bei 240Grad und Schwaden ca 20min braun backen.

20150118_091422

Der Zeitablauf ist sehr praktisch – aufstehen, Semmeln abstechen und gehen lassen, derzeit den Ofen vorheizen. Inzwischen gemütlich duschen. Danach die Semmeln backen und in aller Ruhe frühstücken. Vom Geschmack her sehr gut, mild und knusprig.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s