Lammherzragout mit Schokolade und Kaffee

2015-04-19_08-41-47

Am Markt hatte mein Lamm-Metzger mal wieder Herzen in der Auslage. Da wir Anhänger der Nose-to-Tail Philosophie sind, versuchen wir uns auch immer wieder an den “unedleren” Teilen des Tiers. Rezepte für Herz sind allerdings ein bisschen dünn gesät, aber bei Bushcooks Kitchen wurde ich fündig. Die Würzkombination klang ziemlich interessant und nachdem ich (fast) alles  daheim hatte (das Kaffeepulver musste ich mir bei einem Nachbarn borgen), stand dem Nachkochen nichts mehr im Wege.

Zutaten:

  • 4 Lammherzen waschen, enthäuten und in grobe Stücke würfeln,
  • in heissem Öl braun anbraten und beiseite stellen
  • 3 Zwiebeln achteln
  • 1 grosse Karotte würfeln und im Topf anschmoren
  • mit 1 Essl. Tomatenmark, 1 Teel. Ingwerstreifen und 1 Teel. Kaffeepulver anbraten
  •  25g Bitterschokolade in Stückchen zugeben
  • mit etwas Rotwein ablöschen
  • Lammherzstücke wieder zugeben
  • mit 1 grossen Glas Wasser auffüllen, salzen
  • ca 2 Stunden langsam schmoren, dabei gelegentlich umrühren
  • zum Schluss 1/2 Stange Vanilleschote auskratzen und mitsamt der Schote mitgaren
  • mit etwas Honig, Cayenne und Salz abschmecken

Dazu gab es Stampfkartoffeln. Das Herzragout war sehr würzig und aromatisch. Auch die Schokolade mit der leichten Bitternote hatte sich nach längerem Schmoren gut mit den anderen Aromen verbunden. Ein sehr leckeres Gericht, das auch für (mutige) Gäste geeignet ist.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s