No Knead-Weizenbrot mit kalter Gare

20150805_093634

Demnächst fahren wir in Urlaub, wo der nächste gute Bäcker eine ordentliche Strecke entfernt liegt. Daher wollen wir öfter selbst Brot backen. Wir sind zwar ein bisschen verrückt und nehmen alles mögliche an Küchenkram mit in die Ferienwohnung, aber die Küchenmaschine wird wohl doch zu Hause bleiben. No Knead-Rezepte sind daher gefragt, am besten noch mit urlaubstauglicher Zeiteinteilung. Dieses Rezept ist ein Bastard aus verschiedenen Rezepten.

Für ein reines Weizenbrot schmeckt es recht aromatisch, dank dem Sauerteig und der kalten Kühlschrankgare. Die Kruste ist schön rösch und innen sehr flauschig. Der Urlaub kann kommen…..

Zutaten:

  • 205g Weizen 1050
  • 205g Wasser und
  • 1 Teel. Weizensauerteig für 12h gehen lassen
  • mit 480g Weizen 1050 und
  • 225g Wasser für 30min zur Autolyse stellen
  • mit 5g Hefe
  • 17g Salz
  • 10g weicher Butter 3min kneten

90min gehen lassen, dabei 3x stretch and fold. Zu einem runden Brot aufarbeiten, mit Schluss nach oben in den Gärkorb und über Nacht im Kühlschrank gehen lassen. Am Morgen bei 250Grad mit Schwaden anbacken, Temperatur auf 200Grad absenken und ca 45min fertigbacken.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s