Pasta brutale (one pot pasta)

IMG_20160612_212016

Seit einiger Zeit zieht die One Pot Pasta im Netz ihre Kreise, von mir mit einem gewissen Interesse und noch mehr Skepsis beäugt. Aber nachdem heute Not an der Frau war, gab ich der Pasta doch eine Chance. Nach einem der vielen Grundrezepte nun meine Version der superschnellen Pasta für Leute mit Hunger und fast nix zu Hause.

  • 1 Zwiebel hacken und in Öl anschwitzen
  • 1 400g Dose Kirschtomaten
  • 1 Teel. Oregano, etwas Chilipulver
  • 1 Essl. Salzkapern
  • 225g Pasta
  • 250ml heisse Brühe
  • köcheln, bis die Pasta gar ist
  • 1 kleine Dose Thunfisch in Öl unterheben

Fazit: Besser, als erwartet. Nudeln nicht matschig. So schnell wie ein Fix für ….was auch immer. In der Notsituation mit viel Hunger, wenig Zeit und fast nix zu Hause eine immerhin achtbare Alternative zum Käsebrot.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s