Quiche mit Stilton und Kürbis

IMG_20160724_143822

Schatzsuche in der Tiefkühle, schliesslich will ich nicht tonnenweise Futter umziehen. Ein Rest Kürbiswürfel wollte dringend weg, es gab noch Quittenpaste vom Urlaub vom vorletzten Herbst in Teneriffa und ein Packerl H-Schlagsahne. Da war doch was – ach ja, der Herr Ottolenghi. Und als der Käsemann am Markt auch noch Stilton hatte, war das Glück perfekt. Dabei macht sich so eine Quiche doch eigentlich recht schnell und einfach. Komisch, dass ich das dann doch so selten backe.

Die Geschmackskombination aus süssem Kürbis, scharfem Stilton und weicher Eiercreme ist jedenfalls eine Kaloriensünde wert. Den Inhalt der 26cm Springform haben wir nur unter Aufbietung aller mentalen Kräfte nicht!!!! aufgefuttert. War aber schwierig.

Zutaten:

  • Mürbeteig aus
  • 250g Mehl
  • 125g Butter
  • 1 Ei, Prise Salz, etwas Thymian verkneten, kalt stellen.

Aus

  • 200g Sahne
  • 150g griechischem Joghurt
  • 3 Eiern
  • 150 zerbröseltem Stilton
  • ca 300g Kürbiswürfeln
  • Handvoll TK-Erbsen (Eigenanbau)
  • ca 75g Quittenpaste in Würfeln
  • Salz/Pfeffer einen Guss mischen

Den Teig in der Form auswellen, ca 15min bei 200Grad vorbacken. Die Füllung darüber verteilen. Mit Parmesan bestreuen ( meine Adaptation) und ca 45min backen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s