Huhn mit Paprika und Chili

IMG_20170528_200210

Im letzten Urlaub habe ich dieses Rezept von Diana Henry schon einmal gekocht und für gut befunden. Wieder einmal der Beweis dafür, dass mit ganz wenigen Zutaten etwas echt Gutes entstehen kann. Ausserdem ein prima Gericht, wenn es mal ohne wenig Arbeit in der Küche sein soll.

Zutaten:

  • 4 Hühnerschenkel salzen und pfeffern
  • in Olivenöl braun anbraten und aus der Pfanne nehmen
  • 3 rote Paprika in Streifen schneiden, anbraten
  • 3 Knoblauchzehen und 2 getrocknete Chilis kurz mitbraten
  • mit etwas Rotweinessig ablöschen und salzen
  • die Hühnerkeulen auf die Paprika legen
  • bei ca 180Grad für 40min braten

Das Ganze lässt sich in etwa 10 Minuten vorbereiten und macht sich dann eigentlich von alleine. Wer es gerne schärfer mag, kann natürlich noch mehr Chilis verwenden…. Dazu passen Nudeln oder einfach frisches Baguette.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s