Linsen-Borscht

20150227_183953

Leider gehören Suppen und Eintöpfe zu den Dingen, die nicht gerade besonders fotogen sind. So auch diese Variante eines Borscht. Eigentlich schade, denn schmecken tut er schon sehr gut. Gebt dem Borscht daher eine Chance….

Zutaten:

  • 2 Zwiebeln hacken, in Öl anschwitzen
  • 2 gewürfelte und geschälte Rote Beete und
  • 4 gewürfelte Kartoffeln mit andünsten
  • 500 g Sauerkraut zugeben
  • 2 Lorbeerblätter, etwas Piment und Pfeffer
  • mit 1,5l Brühe aufgiessen und langsam köcheln
  • nach 20min ca 100g Berglinsen mitköcheln und zum Schluss noch
  • je eine Blut- und Leberwurst in der Brühe ziehen lassen

Wenn alles gar ist werden die Würste aufgeschnitten und der krümelige Inhalt in der Suppe verteilt. Vor dem Essen noch einen Löffel Schmandt oder Sauerrahm in die Suppe rühren. Das Ganze geht natürlich auch vegetarisch, dann einfach die Würste weglassen und Gemüsebrühe verwenden.